Französisch Übersetzer in Dortmund

französisch Übersetzungen in Dortmund

Frankreich ist nicht nur ein großes Nachbarland, dessen Kultur, Politik und Wirtschaft uns beeinflusst - auch seine Sprache spielt eine große Rolle in unserem Leben. Das Zusammenspiel dieser Komponenten und ihre Relevanz werden insbesondere dadurch deutlich, dass Französisch an einem Großteil der weiterführenden Schulen schon seit Jahrzehnten als Fremdsprache gelehrt wird. Die Affinität zur französischen Sprache ist dabei aber längst nicht nur Ausdruck der modernen Zeit. Vor Jahrhunderten schon wurde die französische Sprache - und das weltweit - als Gelehrtensprache (oder Diplomatensprache) verstanden. Wie das Lateinische, so war auch das Französische stets mit von der Partie, wenn es darum ging, Werke überall auf dem Globus zu publizieren.

Andere geschichtliche Aspekte wie beispielsweise die zeitweilige Gründung und Herrschaft des Rheinbundes unter Napoleon oder das französische Alliiertengebiet nach dem zweiten Weltkrieg sind Gründe, weshalb es viele (alte) französische Dokumente in Deutschland gibt. Aber auch Aus- und Einwanderer, wirtschaftliche Beziehungen sowie Tourismus und Verwandtschaft bedingen immer wieder das Vorkommen französischer Briefe und Dokumente, gleich ob privater, juristischer oder medizinischer Natur. Wirtschaftlich gibt es ausgeprägte wechselseitige Abhängigkeiten zwischen Französischen und Deutschen, sei es als Lieferanten, Importeure oder Endkunden. Zusammen machen Deutschland und Frankreich rund 40 % der Wirtschaftsleistung der EU aus. Für Frankreich ist Deutschland seit Jahren bei der Ein- und Ausfuhren von Waren der Handelspartner Nr. 1. Aber auch bei den Investitionen sind beide Länder enge Partner - so Investieren beide Länder im hohen Maße in die Wirtschaft des Nachbarlandes. Städtepartnerschaften wie die Dortmunds mit der französischen Stadt Amiens sind zusätzliche Quellen. Insofern ist es nur selbstverständlich, dass auch ein Bedarf an Übersetzungen dieser Schriftstücke besteht.

Deutsch-französisch / französisch-Deutsch Übersetzungen Dabei darf man allerdings nicht davon ausgehen, dass, nur weil viele Menschen Französisch als Zweit- oder Drittsprache gelernt haben, alle die Kompetenz besitzen, wichtige Dokumente zu übersetzen. Nach dem Abitur hat man, je nach Dauer der Sprachkurse, das B2-Niveau (selten auch C1) erreicht. Dieses bescheinigt einem zwar das flüssige Sprechen, doch die Kompetenz für die aktive Anwendung auf Fachtexte ist mit diesem Schulwissen selbstverständlich nicht erreicht. Auch bedingen regelmäßige Urlaube oder eine dauerhafte Beziehung zu einem französischen Muttersprachler nicht, dass man spezielle Fachtermini und Sachverhalte lernt.

Zum Vergleich lässt sich anführen, dass die wenigsten deutschsprachigen Menschen ohne Ausbildung in den entsprechenden Bereichen wissen, was medizinische und juristische Fachausdrücke in ihrer eigenen Sprache bedeuten. Übertragen auf eine andere Sprache lässt sich herausstellen, dass man noch weniger Wissen darüber verfügen dürfte. Somit werden Französisch-Übersetzer, die entsprechendes Fachwissen besitzen, durchaus gebraucht. Gerade in Dortmund und Umgebung, die geschichtlich, wirtschaftlich und politisch vom Französischen geprägt sind.

Wir, das Übersetzungsbüro Nastula, bieten eine solche Kompetenz dank der Zusammenarbeit mit entsprechenden Kollegen. Wir übernehmen gerne sowohl private als auch fachliche Texte und erfüllen nach bestem Wissen und Gewissen die uns anvertraute Aufgabe.

Englisch Dortmund | Französisch in Dortmund | Polnisch Übersetzer | Thai Übersetzer | Tschechisch in Dortmund | Russisch Übersetzer und Dolmetscher